M20533: MOC 20533: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions

*1  exkl. 19% MwSt. / *2  inkl. 19% MwSt.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Verwenden der Azure-Portale
  • Nutzung der Azure-Ressourcen-Manager-Funktionen über das Azure-Portal
  • Verwenden der Azure PowerShell
  • Verwenden einer Bereitstellungsvorlage zum Implementieren der virtuellen Netzwerke
  • Konfigurieren von Verbindungen zwischen IaaS-Version 1 und IaaS-Version 2
  • Erstellen von virtuellen Maschinen mithilfe von Azure-Portal und Azure PowerShell
  • Erstellen einer Validierung virtueller Computer
  • Verwendung von Visual Studio und Azure-Ressourcen-Manager-Vorlage zur Bereitstellung von IaaS v2 virtuellen Maschinen
  • Verwendung von Azure PowerShell und Azure-Ressourcen-Manager-Vorlage für die Bereitstellung virtueller Maschinen
  • Konfigurieren der Verfügbarkeit
  • Umsetzung der gewünschten Zustand Konfiguration (DSC)
  • Umsetzung – weltraumgestützte Speichervolumen
  • Erstellen von Webapps
  • Bereitstellen einer Webanwendung
  • Verwalten von Webapps
  • Implementierung von Traffic Manager
  • Erstellen und Konfigurieren von Speicher
  • Verwendung von Azure Dateispeicher
  • Schutz von Daten mit Microsoft Azure Backup
  • Erstellung, Sicherung und Überwachung einer Azure SQL-Datenbank
  • Die Migration von einer Microsoft SQL Server-Datenbank zur Azure SQL-Datenbank
  • Wiederherstellen einer Datenbank
  • Bereitstellung einer PaaS-Cloud-Services
  • Konfiguration, Bereitstellung Slots und Remote Desktop Protocol (RDP)
  • Überwachung von Cloud-Services
  • Verwalten von Active AD
  • Konfigurieren von SSO
  • Konfiguration von Multi-Faktor-Authentifizierung
  • Konfigurieren von SSO von einem Windows 10-basierten Computer, der mit Azure AD verbunden ist
  • Konfigurieren der Verzeichnissynchronisierung
  • Synchronisieren von Verzeichnissen
  • Automation-Konten konfigurieren
  • Erstellen von runbooks
  • IT-Spezialisten, die bereits über einige Kenntnisse von Cloud-Technologien verfügen und mehr über Microsoft Azure erfahren möchten
  • IT-Spezialisten, die Dienste und virtuelle Maschinen mit Microsoft Azure bereitstellen, konfigurieren und verwalten möchten
  • IT-Spezialisten, die bereits mit Microsoft System Center gearbeitet haben, um eine Microsoft-Server-Infrastruktur zu verwalten und zu organisieren
  • Windows-Server-Administratoren, die nach einer Möglichkeit suchen, um bislang lokal verwaltete Active-Directory-Rollen und Dienste in der Cloud zu bewerten und zu migrieren
  • IT-Spezialisten, die Windows Azure nutzen möchten um Webseiten und mobile App-Back-end-Dienste zu hosten
  • IT-Spezialisten, die Erfahrung mit Nicht-Microsoft-Cloud-Technologien haben, die die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllen und die mit Microsoft Azure arbeiten möchten
  • IT-Spazialisten, die die Microsoft-Zertifzierung "Exam 70-533, Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions" absolvieren möchten
  • Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA) Zertifizierung Windows Server 2012
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse in der lokalen Virtualisierungstechnologien, einschließlich virtueller Maschinen, virtueller Netzwerke und virtueller Festplattenspeicher (VHDs)
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse der Netzwerkkonfiguration, inklusive TCP/IP, DNS, virtuelle Privatnetzwerke, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Webseiten, einschließlich Kreation, Konfiguration, Monitoring und Bereitstellung einer Webseite auf IIS (nternet Information Services)
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Active-Directory-Konzepten, inklusive Domains, Forests, Gesamtstrukturen, Domänencontrollern, Vervielfältigung, Kerberos und LDAP
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Datenbankkonzepten, einschließlich Tabellen, Abfragen, SQL und Datenbankschemata
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Belastbarkeit und Notfallkontrollen, nebst Sicherung and Wiederherstellung

Erfolg dank Cloud-Computing: Werden Sie zum Microsoft Azure-Spezialisten. Im fünftägigen Kurs MOC 20533C: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions erwerben Sie die nötigen Fähigkeiten, die Sie für die Einführung von Azure und den damit verknüpften Cloud-Dienste benötigen.

Das fünftägige IT-Training ist für erfahrene IT-Fachleute konzipiert, die mit der Verwaltung lokaler IT-Implementierungen vertraut sind, die AD DS, Virtualisierungs-Technologien sowie Applikationen enthalten. Die Teilnehmer arbeiten typischerweise für Organisationen, die planen, einige oder alle ihrer Infrastrukturdienste in Azure zu platzieren. Dieser Kurs richtet sich auch an IT-Experten, die an der Microsoft Certification-Prüfung 70-533, Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions, teilnehmen möchten.



  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Theoretische und praktische Module
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen.
  • Englischsprachiges Seminar auf Anfrage
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Unsere Standorte
  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64-68
    69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 9 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse