AZ-120T00: Planning and Administering Microsoft Azure for SAP Workloads

Online Weiterbildung von zuhause

Nutzen Sie die Zeit für eine Weiterbildung! An dieser Schulung können Sie bequem aus Ihrem Homeoffice teilnehmen. Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich:    0800 436 436 436

*1  exkl. 16% MwSt. / *2  inkl. 16% MwSt.

Dieser Kurs vermittelt IT-Experten mit Erfahrung in SAP-Lösungen, wie sie Azure-Ressourcen nutzen können, einschließlich der Bereitstellung und Konfiguration von virtuellen Maschinen, virtuellen Netzwerken, Speicherkonten und Azure AD, einschließlich der Implementierung und Verwaltung hybrider Identitäten. Die Teilnehmer dieses Kurses lernen anhand von Konzepten, Szenarien, Verfahren und praktischen Übungen, wie man die Migration und den Betrieb einer SAP-Lösung auf Azure am besten plant und implementiert. Sie erhalten Anleitungen zu Abonnements, erstellen und skalieren virtuelle Maschinen, implementieren Speicherlösungen, konfigurieren virtuelle Netzwerke, sichern und teilen Daten, verbinden Azure und lokale Standorte, verwalten den Netzwerkverkehr, implementieren Azure Active Directory, sichere Identitäten und überwachen Ihre Lösung.

  • Enthält einen Überblick über die Partnerschaft zwischen SAP und Microsoft.
  • Enthält kurze Lektionen über Azure-Compute, Azure-Storage, Azure-Networking, SAP HANA for Azure (Large Instances), Identitätsdienste, Governance und Verwaltbarkeit, Backup- und Datenschutzdienste sowie Migrationsservices.
  • Enthält Lektionen zu den allgemeinen Voraussetzungen (SAP-Support in Public Cloud-Umgebungen), Bereitstellungsoptionen von Azure für SAP-Workloads, produktspezifischer SAP-Support für Azure, Betriebssystem-Support von Azure für SAP-Workloads, Speicher-Support von Azure für SAP-Workloads, Netzwerk-Support für SAP, Datenbank-Support für SAP, Hochverfügbarkeits- und Disaster Recovery-Support für SAP sowie Überwachungsanforderungen für SAP.
  • Labor: Online-Labor: Implementierung von Linux-Clustering auf Azure-VMs
  • Labor: Online-Labor: Implementierung von Windows-Clustering auf Azure-VMs
  • Enthält Lektionen über SAP NetWeaver mit AnyDB, SAP S4 HANA und SAP HANA über Azure (Large Instances) auf Azure VMs.
  • Enthält Lektionen über Azure VMs Rechen-, Netzwerk- und Speicherüberlegungen. Neben Azure VM Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery, Azure VM Backup Überlegungen, Azure VM Monitoring Überlegungen, Azure VM Security Überlegungen und Azure VM Authentifizierung und Zugriffskontrolle Überlegungen.
  • Enthält Lektionen über Strategien für die Migration von SAP-Systemen nach Microsoft Azure und SAP sowie eine Checkliste für die Arbeitsvorbereitung und den Einsatz.
  • Enthält Lektionen über Azure VM Bereitstellungsmethoden, Einzelinstanz-Implementierungen (2-tierig oder 3-tierig), die Implementierung von HA SAP NetWeaver mit AnyDB on Azure VMs, die Implementierung von HA SAP HANA auf Azure VMs, die Konfiguration der Azure Enhanced Monitoring Extension for SAP und die Implementierung von AD und Azure AD-basierter Authentifizierung.
  • Enthält eine Lektion über die Implementierung von HANA Large Instances (HLI).
  • Enthält Lektionen über Migrationsoptionen, DMO-Methoden, Cloud-Migrationsoptionen und Very Large Database Migration to Azure.
  • Labor: Online-Labor-Implementierung der SAP-Architektur auf Azure-VMs unter Linux
  • Labor: Online-Labor-Implementierung der SAP-Architektur auf Azure-VMs unter Windows
  • Enthält Lektionen über Fernverwaltung, Durchführung von Backups und Wiederherstellungen, Aktualisierung von Betriebssystemen und Workloads, vertikale und horizontale Skalierung und Disaster Recovery (DR).
  • Enthält Lektionen zur Überwachung von Azure VMs, zur Überwachung von SAP HANA auf Azure (Large Instances) und zur Integration von SAP-Lösungen mit Microsoft Cloud Services.
  • Dieser Kurs richtet sich an Azure-Administratoren, die SAP-Lösungen auf Azure migrieren und verwalten. Azure-Administratoren verwalten die Cloud-Services, die Speicher-, Netzwerk- und Rechenfunktionen umfassen, mit einem tiefen Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus. Sie nehmen Endbenutzeranfragen nach neuen Cloud-Anwendungen entgegen und geben Empfehlungen zu Diensten, die für optimale Leistung und Skalierbarkeit genutzt werden können, sowie Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung. Diese Rolle erfordert die Kommunikation und Koordination mit Lieferanten. Azure-Administratoren verwenden das Azure-Portal, und wenn sie kompetenter werden, verwenden sie PowerShell und die Befehlszeilenschnittstelle.
  • Administratoren und Architekten von Azure-Lösungen für SAP sollten über fundierte Kenntnisse in SAP-Anwendungen, SAP HANA, S/4HANA, SAP NetWeaver, SAP BW, OS-Server für SAP-Anwendungen und Datenbanken verfügen.
  • Vor der Teilnahme an diesem Kurs wird empfohlen, dass die Teilnehmer die Schulung Azure Administrator (AZ-103) oder Azure Solutions Architect (AZ-300) sowie die Schulung zu SAP HANA und Linux absolviert haben.
  • Migration und SAP HANA, S/4HANA, SAP NetWeaver nach Azure
  • Nutzen Sie Azure Portal, Cloud Shell, Azure PowerShell, CLI und Resource Manager
  • Verwenden Sie Intersite-Konnektivitätsfunktionen wie VNet Peering und VNet-zu-VNet-Verbindungen
  • Arbeiten mit Azure Active Directory (AAD) und Azure AD Connect

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Hinweis zu Corona:

Alle Schulungsangebote können Sie als Online-Weiterbildungen absolvieren. Sicher, virtuell – und dennoch im Präsenzunterricht. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenshomepage (externer Link).


Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse