VMWHDD6: VMWare Horizon: Design and Deploy [V6]

Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

  • Kurseinführung
  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele
  • Infrastrukturbewertung
  • Definieren der Geschäftsziele des Kunden
  • Erfassen und Analysieren von Geschäfts- und Anwendungsanforderungen
  • Anwenden einer systematischen Methode zum Bewerten und Dokumentieren von Designentscheidungen
  • Ansichtsdesign
  • Ermitteln des Designprozesses zum Erstellen einer Horizon-Lösung
  • Verwenden der Horizon-Referenzarchitektur zum Bereitstellen einer Horizon-Lösung
  • Darlegen des Prozesses zum Definieren eines Anwendungsfalls
  • Festlegen von Anwendungsfällen für eine spezielle geschäftliche Fallstudie
  • Pool- und Desktopdesign
  • Zuweisen von Anwendungsfällen zu Horizon-Instanzen und Horizon-Pools
  • Erstellen und Bereitstellen von Desktop-Pools für einen bestimmten Anwendungsfall
  • Aufführen der wichtigsten Überlegungen bei der Skalierung von Hardware für eine virtuelle Desktop-Maschine
  • Ermitteln wichtiger Leistungsanpassungen für virtuelle Desktops und Windows-Optimierungen und ihre Auswirkungen auf die Leistung von Horizon
  • Horizon-Block- und -Pod-Design
  • Ermitteln der Komponenten eines typischen Horizon-Blocks und -Pods
  • Darlegen der Beziehungen zwischen Horizon-Management-Block-Komponenten
  • Entwerfen einer Horizon-Desktop-Block- und -Pod-Konfiguration für einen bestimmten Anwendungsfall
  • Konfigurieren einer Cloud-Pod-Architektur für Poolzugriff an mehreren Standorten
  • VMware-Infrastrukturdesign
  • Ermitteln von Faktoren und Designentscheidungen zum Festlegen der Skalierung für VMware ESXi™-Hosts
  • Abschätzen und Dimensionieren der CPU- und Speicheranforderungen
  • Beschreiben der Designüberlegungen für die Dimensionierung von Netzwerkkapazität
  • Hervorheben der Privilegien, die für ein Administratorbenutzerkonto erforderlich sind
  • Speicherdesign
  • Ermitteln von Faktoren, die die Dimensionierung von freigegebenem Speicher bestimmen
  • Ermitteln von Vorteilen der Verwendung von mehrstufigem Speicher für Linked-Clone-Pools
  • Ermitteln von Anwendungsfällen und Vorteilen der Verwendung von View Storage Accelerator
  • Ermitteln von Anwendungsfällen und -vorteilen der Verwendung von persistenten Festplatten und Festplatten mit verfügbaren Dateien in Linked-Clone-Desktops
  • Ermitteln von Anwendungsfällen und Vorteilen der Verwendung von VMware Virtual SAN™
  • Netzwerk- und Sicherheitsdesign
  • Ermitteln der Designentscheidungen in Verbindung mit der Bandbreitenauslastung
  • Ermitteln von Anwendungsfällen und Vorteilen von Lastausgleich und Verkehrsverwaltung
  • Ermitteln der Best Practices zum Vermeiden von Netzwerküberlastung
  • Ermitteln von Anwendungsfällen und Vorteilen der Verwendung von Firewalls für DMZ-basierte Sicherheitsserver
  • Endbenutzersitzung und Gerätedesign
  • Ermitteln von VMware-Best-Practices für Active Directory-Container und -Gruppen sowie Group Policy-Objektrichtlinien in einer Horizon-Lösung
  • Erläutern von Alternativen zum Verwalten von Benutzerprofilen
  • Beschreiben der Vorteile der Verwendung von View Persona Management
  • Ermitteln der Merkmale und Anforderungen von Client-Geräten
  • Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen
  • Beschreiben der Bedeutung von Mechanismen zur Anwendungsbereitstellung
  • Ermitteln, welches Horizon-Anwendungs-Tool für die jeweiligen geschäftlichen Ziele verwendet werden soll
  • Entwerfen und Erstellen von Remote Desktop Services-Farmen und Anwendungspools zur Unterstützung der Anwendungsbereitstellung
  • Erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren, die für das Entwerfen und Implementieren von Horizon-Lösungen verantwortlich sind.
  • Erfahrung bei der Implementierung virtualisierter Desktops
  • Überblick über die im Kurs "Horizon (with View): Install, Configure, Manage" vorgestellten Konzepte oder entsprechende Erfahrung
  • Überblick über die im Kurs "VMware Data Center Virtualization Fundamentals" vorgestellten Konzepte
  • Bewerten der Geschäfts- und Anwendungsanforderungen einer Umgebung
  • Entwerfen einer Horizon-Infrastrukturarchitektur, die die Anforderungen des Unternehmens erfüllt und auf den VMware-Best-Practices basiert
  • Dokumentieren eines Designs, das implementiert werden kann
  • Entwerfen und Bereitstellen einer umfassenden Horizon-Lösung


Dieser Kurs stellt eine Methode zum Entwerfen und Bereitstellen einer VMware Horizon®-Lösung vor. Die Designmethode umfasst Empfehlungen für die Art der Informationen und Daten, die erfasst und analysiert werden, um fundierte Entscheidungen für Client-Systeme, Desktopoptionen, die VMware vSphere®-Infrastruktur und die Horizon-Komponenten zu treffen. VMware Best Practices werden für jede Phase des Designprozesses vorgestellt. In diesem Kurs wenden Sie Ihr neu erworbenes Wissen an, indem Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern eine Horizon-Lösung für ein reales Projekt erstellen.

Dieser Kurs wird direkt von VMware als Live online Seminar durchgeführt.

Dieses Seminar führen wir mit unserem Partner Arrow ECS AG durch. Bitte beachten Sie, dass dieses Training direkt vom/beim Hersteller durchgeführt wird und nicht rabatt- und prämienportalfähig ist.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse