VMW077: VMware NSX: Install, Configure, Manage (V6.4)

Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

In diesem fünftägigen, umfassenden und schnellen Training wird VMware NSX® als Teil des softwaredefinierten Rechenzentrums vorgestellt. Sie werden lernen, wie Sie logisches Switching in NSX zur Virtualisierung Ihrer Switching-Umgebung nutzen können. Der Kurs behandelt auch das logische Routing, damit Sie dynamisch zwischen verschiedenen virtuellen Umgebungen wechseln können. Sie werden auch lernen, wie Sie Gateway-Dienste, Firewallkonfigurationen und Sicherheitsdienste verwenden können, um Ihre NSX-Umgebung zu sichern und zu optimieren.

Der Zugriff auf eine softwaredefinierte Rechenzentrumsumgebung wird durch praktische Übungen ermöglicht, um die im Kurs vorgestellten Fähigkeiten und Konzepte zu vertiefen.

  • VMware NSX 6.4

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Introductions and course logistics
  • Review course objectives
  • Describe VMware vSphere® networking components
  • Describe vSphere standard switches
  • Describe vSphere distributed switches
  • Describe the benefits of NSX
  • Identify NSX key use cases
  • Describe the NSX architecture
  • Describe the cloud management, management, control, and data planes of NSX
  • Identify the component interactions
  • Describe the VMware NSX® Controller™ cluster and its functions
  • Explain the NSX Controller workload distribution
  • Explain the steps required for an NSX installation
  • Describe what is involved in planning an NSX deployment
  • Describe the NSX Controller cluster and deployment
  • Describe NSX Controller cluster high availability and load distribution
  • Explain how to deploy and configure the NSX Controller cluster
  • Explain the workflow involved in host preparation
  • Explain transport zones, VXLANs, and VXLAN tunnel end points (VTEPs)
  • Describe the procedure for preparing the infrastructure for virtual networking
  • Describe the configuration of vSphere distributed switches for VXLAN
  • Identify the components involved in NSX logical switching
  • Define VLANs for VXLAN
  • Explain the east-west and north-south routing concepts
  • Define the NSX distributed logical router
  • Explain the logical router, interfaces, and interface addresses
  • Describe the management and control plane interaction
  • Describe logical router deployment models and two-tier routing for east-west traffic
  • Explain the common topologies of an NSX Edge services gateway
  • Describe how routers connect remote networks
  • Explain route redistribution methods
  • Describe less-than-or-equal (LE) and greater-than-or-equal (GE) configurations
  • Describe routing event notification enhancements
  • Configure equal-cost multipath (ECMP) routing
  • Describe high availability for NSX Edge service gateways
  • Explain L2 bridging use cases
  • Describe software and hardware L2 bridging between VXLAN and VLANs
  • Discuss L2 bridging packet flows
  • Describe the NSX Edge Services
  • Explain how Network Address Translation (NAT) works
  • Explain NAT64
  • Explain the function of load balancing
  • Explain one-armed and inline load-balancing architectures
  • Explain the DHCP and DNS services for NSX Edge
  • Describe the NSX Edge VPN services
  • Describe the VPN use cases
  • Configure a L2 VPN on an NSX Edge instance
  • Configure an NSX Edge instance for IPsec VPN services
  • Explain NSX Edge SSL VPN-Plus services
  • Configure NSX Edge SSL VPN-Plus server settings
  • Describe the policy enforcement of the distributed firewall
  • Describe virtualization context-awareness
  • Explain custom network and security containers
  • Describe the architecture of an NSX Edge firewall
  • Explain DHCP snooping
  • Explain ARP snooping
  • Describe NSX SpoofGuard
  • Identify how tags enable dynamic security service chains
  • Explain Service Composer groups, policies, and tags
  • Describe the Identity Firewall architecture
  • Explain Application Rule Manager
  • Explain how to create a monitoring session
  • Describe the types of introspection services
  • Describe the installation and configuration of Guest and Network Introspection
  • Summarize Guest and Network Introspection alarms, events, and audit messages
  • Describe cross-vCenter features and use cases
  • Identify VMware NSX® Manager™ roles and NSX Controller cluster placement
  • Deploy universal logical networks
  • Explain the design considerations for cross-vCenter NSX
  • Erfahrene System- oder Netzwerkadministratoren
  • Verständnis von Enterprise Switching und Routing
  • Kenntnisse über TCP/IP-Dienste
  • Erfahrung mit Firewalls und Firewall-Regelsätzen
  • Verständnis der im Kurs VMware Data Center Virtualization Fundamentals vorgestellten Konzepte
  • Verständnis der Konzepte, die im Kurs VMware Introduction to Network Virtualization with NSX vorgestellt werden
  • Konfiguration und Bereitstellung von NSX-Komponenten für Verwaltung und Kontrolle
  • Beschreibung der grundlegenden NSX Layer 2-Netzwerkbildung
  • Konfiguration, Bereitstellung und Verwendung von logischen Switch-Netzwerken
  • Konfiguration und Bereitstellung von NSX Distributed Router Appliances zum Aufbau von Ost-West-Konnektivität
  • Konfigurationsbereitstellung von VMware NSX® Edge™ Service-Gateway-Appliances zum Aufbau von Nord-Süd-Verbindungen
  • Konfiguration von NSX L2-Überbrückung
  • Konfiguration und Nutzung aller Hauptfunktionen des NSX Edge Services Gateways
  • Konfiguration von NSX Edge Firewall-Regeln zur Einschränkung des Netzwerkverkehrs
  • Konfiguration von NSX-Regeln für verteilte Firewalls zur Einschränkung des Netzwerkverkehrs
  • Konfiguration von Service Composer-Richtlinien
  • Konfiguration einer identitätssensitiven Firewall
  • Beschreibung der NSX-Datensicherheit
  • Verwendung der Funktion cross-vCenter NSX


  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Original-VMware-Training mit Original-VMware-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit englischsprachigen Kursunterlagen (E-Books) und englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Theoretische und praktische Module

Dieses Seminar führen wir mit unserem Partner Arrow ECS AG durch. Bitte beachten Sie, dass dieses Training direkt vom/beim Hersteller durchgeführt wird und nicht rabatt- und prämienportalfähig ist.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse