VMW061: VMware vCenter Configuration Manager for Virtual Infrastructure Management

*1  exkl. 19% MwSt. / *2  inkl. 19% MwSt.

Dieser Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Einführung und Kursaufbau
  • Kursziele
  • Überblick über VCM
  • Überblick über VCM und dessen Stellung im VMware-Portfolio für Managementlösungen
  • Häufige Herausforderungen für Kunden im IT-Konfigurations-, Compliance- und Change-Management
  • Beschreibung der wesentlichen Funktionen von VCM und ihrer Vorteile für IT-Abteilungen in den Bereichen Konfigurations-, Compliance- und Change-Management
  • Kennenlernen der Systemarchitektur
  • Beschreibung und Besprechung des CARMA-Konzepts
  • Datenbank
  • Collector
  • Prozesse
  • Identifikation und Verwendung der Komponenten der VCM-Benutzeroberfläche
  • Beschreibung und Konfiguration von Management-Agents
  • Hinzufügen und Konfigurieration von Einstellungen für die Systeme vCenter Server, vCloud Director und vShield
  • Lizenzierung von vSphere-Systemen
  • Datenerfassung von vSphere-Systemen
  • Management von Zertifikaten
  • Einrichten einer alternativen Managing Agent-Maschine
  • Management von UNIX-/Linux-Systemen
  • Arbeiten mit ignorierten Systemen und mit Snapshots
  • Arbeiten mit dem Erfassungsstatus und -protokoll von Systemen
  • Arbeiten mit Systemgruppen
  • Anzeigen von Dashboards
  • Anzeigen und Verwalten von Alarmen
  • Nutzung des Change-Managements in der virtuellen Infrastruktur
  • Verwendung des virtuellen Infrastrukturknotens
  • Dashboards
  • Change-Management (für physische oder Gastbetriebssysteme)
  • Windows- und UNIX-Remote-Befehle
  • Überblick über Enterprise-Anwendungen
  • Betriebssystemknoten und -unterknoten
  • Sicherheitsknoten und -unterknoten
  • Verzeichnisdienstknoten und -unterknoten
  • Beschreibung der Compliance-Analyse
  • Erstellen einer Regelgruppe
  • Erstellen eines Filters für die Regelgruppe
  • Erstellen einer Compliance-Bedingung für die Regelgruppe
  • Erstellen und Ausführen einer Compliance-Vorlage
  • Konfiguration von VCM für die AD-Erfassung
  • Erfassung und Analyse von AD-Daten
  • Arbeiten mit AD-Compliance
  • Auflistung von vSphere-bezogenen Berichten, die in VCM zur Verfügung stehen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Berichten mit dem Berichtsassistenten
  • Management von Berichten
  • Arbeiten mit den allgemeinen Einstellungen
  • Konfiguration von Einstellungen zur Anbindung von VMware® vCenter™ Operations Manager™ und dem VCM-Plug-In für VMware vSphere®
  • Konfiguration von Virtualisierungseinstellungen
  • Administratoren der virtuellen Infrastruktur
  • IT-Manager
  • Administratoren
  • Techniker
  • Experten
  • Erfahrung mit grundlegenden Administrationsaufgaben für VMware vSphere® ESXi™-Hosts, VMware® vCenter Server™, VMware vCloud® Director™, VMware® vShield™ und virtuelle Maschinen
  • Erfahrung mit Systemadministration in einer Windows-, Linux- oder Solaris-Umgebung
  • Dieser praxisorientierte Kurs vermittelt Ihnen wesentliche Kenntnisse in der Arbeit mit VMware® vCenter Configuration Manager™ (VCM). Im Kurs lernen Sie, wie Sie VCM installieren und konfigurieren, die Benutzeroberfläche nutzen, die Compliance sicherstellen und Administrations- und Konfigurationsaufgaben im Zusammenhang mit der physischen und virtuellen Infrastruktur durchführen können. Sie erfahren außerdem, wie Sie Active Directory (AD) verwalten, Compliance-Vorlagen erstellen und verwenden, VCM für das Patching verwenden, Betriebssysteme und Windows-Anwendungen bereitstellen sowie VCM-Tools zum Download, Import und Export von Compliance-Vorlagen verwenden und Debug-Informationen anzeigen und erfassen können.
  • Verstehen der Rolle von VCM im Portfolio der VMware-Managementlösungen
  • Verstehen der Rolle von VCM im Enterprise-Konfigurations-, Change- und Compliance-Management
  • Konfiguration von VCM über dieVCM-Konsole für das Management von VMware vSphere®-Systemen
  • Konfiguration von VCM über die VCM-Konsole für das Management von physischen und Gastbetriebssystemen
  • Navigieren in der VCM-Konsole
  • Erfassung von vSphere-Systemdaten aus der VCM-Konsole
  • Management der vSphere-System-Compliance mit VCM
  • Erstellung von Berichten in VCM
  • Erstellung von benutzerdefinierten Berichten in der VCM-Konsole
  • Ausführung von VCM-Administrationsaufgaben zum Management des VCM-Setups, der Datenerfassung, des Anwenderzugriffs, der VCM-Aufgaben und der Alarme
  • Kennen der Installationsoptionen für VCM und Ausführung einer VCM-Basisinstallation
  • Installation von Patches mit VCM-Patching auf physischen und Gastbetriebssystemen
  • Konfiguration und Betrieb eines Servers zur Bereitstellung von Windows- und Linux-Betriebssystemen über diese Server
  • Bereitstellung von Software auf Windows-Maschinen


  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Original-VMware-Training mit Original-VMware-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit englischsprachigen Kursunterlagen (E-Books) und englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Theoretische und praktische Module
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Unsere Standorte
  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64-68
    69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 9 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse