VMW095: VMware vSphere 6.7: What´s New (5.5 to 6.7)

Online Weiterbildung von zuhause

Nutzen Sie die Zeit für eine Weiterbildung! An dieser Schulung können Sie bequem aus Ihrem Homeoffice teilnehmen. Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich:    0800 436 436 436

Sie sind an diesem Training interessiert?
Auf Anfrage realisieren wir gerne Ihren Wunschtermin.

Während dieser dreitägigen praxisorientierten Schulung werden Sie die neuen Funktionen und Erweiterungen im VMware vCenter Server® 6.7 und in VMware ESXi™ 6.7 erkunden. Praxisorientierte Anwendungsfälle und Einsatzszenarien, Laborübungen und Vorlesungen werden Ihnen die Fähigkeit verleihen, VMware vSphere® 6.7 effektiv zu implementieren und einzurichten. Dieser Kurs wird Kunden empfohlen, die vSPhere 6.7 in ihrer bestehenden vSphere-Umgebung einsetzen.

  • Kurseinführung
  • Verwaltungserweiterungen
  • vCenter Architektur-Upgrade und Migration
  • ESXI Upgrade und Erweiterungen
  • Erweiterungen der virtuellen Maschine
  • Datenspeichererweiterungen
  • Sicherheitserweiterungen
  • Netzwerkerweiterungen
  • Verfügbarkeitserweiterungen
  • Systemarchitekten, Systemadministratoren, IT-Manager, VMware-Partner und Personen, die für die Implementierung und die Verwaltung von vSphere-Architekturen verantwortlich sind.
  • VMware vSphere: Install, Configure, Manage
  • VMware vSphere: Fast Track
  • VMware vSphere: What’s New
  • VMware vSphere: Troubleshooting
  • Die Installation von ESX oder ESXi
  • Die Installation von vCenter Server
  • Das Erstellen von vCenter Server Objekten, wie Datenzentren und Verzeichnissen
  • Das Erstellen und Verwalten von vCenter Server Zugriffsebenen und Freigaben
  • Das Erstellen und Modifizieren eines Standard-Switches
  • Das Erstellen und Modifizieren eines Distributed-Switches
  • Das Anschließen eines ESX/ESXi-Hosts an einen NAS-, iSCSI- oder Fibre-Channel-Speicher
  • Das Erstellen eines VMware vSphere® VMFS Datenspeichers
  • Die Aktivierung von VMware vSphere® vMotion® bei einem ESX/ESXi-Host
  • Die Verwendung eines Wizards oder einer Vorlage zur Erstellung einer virtuellen Maschine
  • Die Modifikation der Hardware einer virtuellen Maschine
  • Die Migration einer virtuellen Maschine mit vSphere vMotion
  • Die Migration einer virtuellen Maschine mit VMware vSphere® Storage vMotion®
  • Die Konfiguration und die Verwaltung eines VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™ Clusters mit Ressourcenpools
  • Die Konfiguration und die Verwaltung eins VMware vSphere® High Availability Clusters

Wenn Sie nicht alle diese Aufgaben durchführen können, empfiehlt Ihnen VMware stattdessen, den folgenden Kurs zu absolvieren: "VMware vSphere: Install, Configure, Manage [V6.7]".

  • die Schlüsselfunktionen und -Erweiterungen von vSphere 6.0, 6.5 und 6.7 auflisten und ihre Bedeutung beschreiben
  • den VMware vSphere® Client™, den VMware Host Client™, und die VMware vCenter® Server Appliance™ zur Ansicht und Konfiguration der vSPhere-Umgebung verwenden
  • Migration eines Windows vCenter Serversystems auf vCenter Server Appliance 6.7
  • Bestimmung des geeigneten Upgradepfads einer vCenter-Serverinstanz und Durchführung eines Upgrades des vCenter-Servers auf die Version 6.7
  • Einsatz der geeigneten Methoden zur Durchführung des Upgrades eines ESXi-Hosts
  • Erzeugung einer mehrseitigen Content-Library, um Vorlagen virtueller Maschinen, vApps, ISO-Images und Skripte quer über vCenter Serverinstanzen hinweg zu synchronisieren
  • Einsatz virtueller Maschinen aus der Content-Library
  • Erhöhung der Sicherheit von ESXi durch Aktivierung des Lockdown-Modus eines ESXi-Host
  • Durchführung eines Upgrades der virtuellen Maschinen auf die aktuellste virtuelle Hardware und VMware Tools™-Version
  • selbstständige Konfiguration NFS- und iSCSI-gestützter virtueller Datenträger, um eine gemeinsame Datenspeicherplattform anzubieten, unabhängig von der zugrunde liegenden Speicherhardware
  • Erstellung von Datenspeicherrichtlinien und Anwendung in virtuellen Maschinen und virtuellen Datenspeichern
  • Registrierung eines Servers für die Schlüsselverwaltung mit vCenter und Erstellung einer verschlüsselten virtuellen Maschine
  • Erstellung eines Distributed Switch und Verwendung der VMware vSphere® Network I/O Control, um einer virtuellen Maschine Bandbreite zuzuweisen
  • Aktivierung der VMware vCenter Server® High Availability


  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Original-VMware-Training mit Original-VMware-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit englischsprachigen Kursunterlagen (E-Books) und englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen
  • Theoretische und praktische Module
  • VMware Certified Professional 6 - Data Center Virtualization 6.5 Exam

Dieses Seminar führen wir mit unserem Partner Arrow ECS AG durch

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Hinweis zu Corona:

Alle Schulungsangebote können Sie als Online-Weiterbildungen absolvieren. Sicher, virtuell – und dennoch im Präsenzunterricht. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenshomepage (externer Link).


Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse