M20742: MOC 20742: Identitätsverwaltung mit Windows Server 2016

Online Weiterbildung von zuhause

Nutzen Sie die Zeit für eine Weiterbildung! An dieser Schulung können Sie bequem aus Ihrem Homeoffice teilnehmen. Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich:    0800 436 436 436

*1  exkl. 16% MwSt. / *2  inkl. 16% MwSt. Achtung! Für Termine ab dem 1.1.2021 gelten 19% MwSt.!
  • Modul 1: Installieren und Konfigurieren von Domänencontrollern
  • Modul 2: Verwalten von Objekten in AD DS
  • Modul 3: Erweiterte AD DS-Infrastrukturverwaltung
  • Modul 4: Bereitstellen und Verwalten von AD DS-Standorten und Replikation
  • Modul 5: Implementieren der Gruppenrichtlinie
  • Modul 6: Verwalten von Benutzereinstellungen mit einer Gruppenrichtlinie
  • Modul 7: Sichern von Active Directory-Domänendiensten
  • Modul 8: Bereitstellen und Verwalten von AD CS
  • Modul 9: Bereitstellen und Verwalten von Zertifikaten
  • Modul 10: Implementieren und Verwalten von AD FS
  • Modul 11: Implementieren und Verwalten von AD RMS
  • Modul 12: Implementieren von AD DS-Synchronisierung mit Microsoft Azure AD
  • Modul 13: Überwachen, Verwalten und Wiederherstellen von AD DS
  • IT-Experten mit AD DS-Kenntnissen und -Erfahrung, die ihr Wissen über Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 erweitern möchten.
  • AD DS-Administratoren, die sich mit den Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 vertraut machen möchten und System- oder Infrastrukturadministratoren mit allgemeinen AD DS-Kenntnissen und -Erfahrungen, die sich mit den grundlegenden und erweiterten Identitäts- und Zugriffstechnologien in Windows Server 2016 vertraut machen wollen.
  • Die sekundäre Zielgruppe für diesen Kurs umfasst IT-Experten, die Ihr Wissen über AD DS und damit verknüpfte Technologien konsolidieren möchten, zusätzlich zu IT-Experten, die sich für die Prüfung 70-742 vorbereiten möchten.
  • Erste Kenntnisse und Erfahrung mit AD DS-Konzepten und -Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Erfahrung bei der Arbeit mit und Konfiguration von Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Erfahrung mit und ein Verständnis grundlegender Netzwerktechnologien wie IP-Adressierung, Namensauflösung und Dynamic Host Configuration-Protokoll (DHCP).
  • Erfahrung bei der Arbeit mit und ein Verständnis von Microsoft Hyper-V und grundlegenden Servervirtualisierungskonzepten.
  • Ein Bewusstsein für grundlegende bewährte Methoden im Bereich Sicherheit.
  • Berufliche Erfahrung mit Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10.
  • Grundlagenkenntnisse zur Befehlszeilenschnittstelle Windows PowerShell.

In diesem fünftägigen von einem Dozenten geleiteten Kurs lernen IT-Experten, wie Active Directory-Domänendienste (AD DS) in einer verteilten Umgebung bereitgestellt und konfiguriert werden, wie eine Gruppenrichtlinie implementiert wird, wie Datensicherung und Wiederherstellung funktionieren und wie sie Active Directory-bezogene Probleme mit Windows Server 2016 überwachen und behandeln können.

Außerdem lernen die Kursteilnehmer, wie andere Active Directory-Serverrollen wie Active Directory-Verbunddienste (AD FS) und Active Directory-Zertifikatdienste (AD CS) bereitgestellt werden.

  • Installieren und Konfigurieren von Domänencontrollern.
  • Verwalten von Objekten in AD DS mit grafischen Tools und Windows PowerShell.
  • Implementieren von AD DS in komplexen Umgebungen.
  • Implementieren von AD DS-Standorten sowie Konfigurieren und Verwalten von Replikationsvorgängen.
  • Implementieren und Verwalten von Gruppenrichtlinien-Objekten (GPOs).
  • Verwalten von Benutzereinstellungen mit GPOs.
  • Sichern von AD DS und Benutzerkonten.
  • Implementieren und Verwalten einer Zertifizierungsstellen(ZS)-Hierarchie mit AD CS.
  • Bereitstellen und Verwalten von Zertifikaten.
  • Implementieren und Verwalten von AD FS.
  • Implementieren und Verwalten der Active Directory Rights Management Services (AD RMS).
  • Implementieren einer Synchronisierung zwischen AD DS und Azure AD.
  • Überwachen, Behandeln und Einrichten einer Geschäftskontinuität für AD DS-Dienste.


  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen in digitaler Form garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen

Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Trainings an – Ort, Zeit und Themenauswahl können Sie selbst bestimmen. Sprechen Sie uns einfach auf unsere individuellen Trainings an, wir beraten Sie gerne.

Hinweis zu Corona:

Alle Schulungsangebote können Sie als Online-Weiterbildungen absolvieren. Sicher, virtuell – und dennoch im Präsenzunterricht. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenshomepage (externer Link).


Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse