AZ-10X: Microsoft Certified: Azure Administrator Associate (AZ-103)

T01 - Deploy and Manage Virtual Machines

T02 - Managing Azure Subscriptions & Resources

T03 - Configure and Manage Virtual Machines

T04 - Implement & Manage Storage

T05 - Manage Identities

Dieser Kurs ist für Azure Administratoren. Azure-Administratoren verwalten die Cloud-Services, die Speicher-, Netzwerk- und Rechenfunktionen umfassen, mit einem tiefen Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus. Sie nehmen Endbenutzeranfragen nach neuen Cloud-Anwendungen entgegen und geben Empfehlungen zu Diensten, die für optimale Leistung und Skalierbarkeit genutzt werden können, sowie Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung. Diese Rolle erfordert die Kommunikation und Koordination mit Lieferanten. Azure-Administratoren verwenden das Azure-Portal, und wenn sie kompetenter werden, verwenden sie PowerShell und die Befehlszeilenschnittstelle.

Erfolgreiche Cloud-Administratoren beginnen diese Rolle mit Erfahrungen in den Bereichen Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerke.

Dieser Kurs bereitet auf die Rolle des Azure-Administrators und die Zertifizierung zum Microsoft Certified: Azure Administrator Associate vor und ersetzt die bisherigen Kurse AZ-100 und AZ-101.

Kandidaten für diese Prüfung sind Azure-Administratoren, die Cloud-Services verwalten, die Speicher-, Sicherheits-, Netzwerk- und Rechenleistung umfassen. Die Kandidaten haben ein tiefes Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg und nehmen Anfragen für Infrastrukturdienste, Anwendungen und Umgebungen entgegen. Sie geben Empfehlungen zu Diensten, die für eine optimale Leistung und Skalierung genutzt werden können, und stellen Ressourcen bereit, dimensionieren, überwachen und gegebenenfalls anpassen. Die Kandidaten für diese Prüfung sollten über gute Kenntnisse in der Verwendung von PowerShell und der Befehlszeilenoberfläche verfügen. Die Kandidaten sollten über grundlegende Kenntnisse in Azure Portal, ARM-Vorlagen, Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerken verfügen. Die Prüfung AZ-103 beinhaltet Themen wie: Verwalten Sie Azure-Abonnements und -Ressourcen, implementieren und verwalten Sie Speicher, implementieren und verwalten Sie virtuelle Maschinen, konfigurieren und verwalten Sie virtuelle Netzwerke und verwalten Sie Identitäten.



Bitte beachten Sie, das die Examen AZ-100 und AZ-101 zum 1. Mai 2019 auslaufen und durch das Nachfolger Examen AZ-103 ersetzt werden. Der Kurs AZ-100 ist noch bis Ende Juni 2019 erhältlich und wird ersetzt durch den hier genannten Nachfolger-Kurs AZ-103.

  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen in digitaler Form garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell, mit englischsprachigen Kursunterlagen und englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Umfangreiche Vollverpflegung mit Frühstück, warmem Mittagessen, Kaltgetränken, Tees- und Kaffee, Obst sowie kleinen Snacks für die Pausen
  • Theoretische und praktische Module
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
Unsere Standorte
  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64-68
    69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse