DP-20X: Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate

Azure für den Data Engineer

Arbeiten mit Data Storage

Ermöglichung teambasierter Data Science mit Azure Databricks

Aufbau global verteilter Datenbanken mit Cosmos DB

Arbeiten mit relationalen Datenspeichern in der Cloud

Echtzeit-Analyse mit Stream Analytics durchführen

Orchestrierung der Datenbewegung mit Azure Data Factory

Sicherung von Azure-Datenplattformen

Überwachung und Fehlerbehebung bei der Datenspeicherung und -verarbeitung

Integration und Optimierung von Datenplattformen

Hinweis: Hier fehlen noch die Inhalte des Kurses DP-201, welcher im Mai 2019 erscheinen soll.

Das primäre Publikum für diesen Kurs sind Datenprofis, Datenarchitekten und Business Intelligence-Experten, die sich über die Datenplattform-Technologien von Microsoft Azure informieren möchten.

Das sekundäre Publikum für diesen Kurs sind Personen, die Anwendungen entwickeln, die Inhalte aus den Datenplattform-Technologien von Microsoft Azure bereitstellen.

Dieses Kurspaket, bestehend aus DP-200 und DP-201, ist an Interessenten gerichtet, welche die Zertifizierung zum Microsoft Certified: Azure Data Engineer Associate anstreben.

Zusätzlich zu ihrer Berufserfahrung sollten die Teilnehmer dieser Weiterbildung über technische Kenntnisse verfügen, die den folgenden Kursen entsprechen:Microsoft Azure Grundlagen (AZ-900).

Azure Data Engineers entwerfen und implementieren das Management, die Überwachung, die Sicherheit und den Schutz von Daten unter Verwendung des gesamten Stapels von Azure Data Services, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen.



Der Kurs DP-201 soll im Mai 2019 offiziell veröffentlicht werden.

Unsere Standorte

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse