MCSALA: Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Linux on Azure

Dieses Kurspaket behandelt die folgenden Themen:

  • System Startup and Shutdown
  • Linux Filetree System Layout
  • Kernel Services and Configuration
  • Partitioning and Formatting Disks
  • Linux Filesystems
  • RAID and LVM
  • Processes
  • Package Management Systems
  • Package Installers
  • User and Group Account Management
  • Backup and Recovery Methods
  • Networking
  • Firewalls
  • Local System Security
  • Basic Troubleshoot and System Rescue
  • Introduction to Azure
  • Implementing and managing Azure networking
  • Implementing virtual machines
  • Managing virtual machines
  • Implementing Azure App services
  • Planning and implementing storage, backup, and recovery services
  • Planning and implementing Azure SQL Database
  • Implementing PaaS cloud services
  • Implementing Azure Active Directory
  • Managing Active Directory in a hybrid environment
  • Implementing Azure-based management and automation
  • Teilnehmer mit Basis-Linux-Kenntnissen (Wesentliche Utilities und Texteditoren). Falls nicht vorhanden empfehlen wir den kostenlosen Kurs “Introduction to Linux” von edx (https://www.edx.org/course/introduction-linux-linuxfoundationx-lfs101x-0).
  • IT-Fachkräfte, die bereits über einige Kenntnisse von Cloud-Technologien verfügen und mehr über Microsoft Azure erfahren möchten
  • IT-Spezialisten, die Dienste und virtuelle Maschinen mit Microsoft Azure bereitstellen, konfigurieren und Verwalten möchten
  • IT-Fachleute, die bereits mit Microsoft System Center gearbeitet haben, um eine Microsoft-Server-Infrastruktur zu verwalten und zu organisieren
  • Windows-Server-Administratoren, die nach einer Möglichkeit suchen, um bislang lokal verwaltete Active-Directory-Rollen und Dienste in der Cloud zu bewerten und zu migrieren
  • IT-Fachkräfte, die Windows Azure nutzen möchten um Webseiten und mobile App-Back-end-Dienste zu hosten
  • IT-Professionals, die Erfahrung mit Nicht-Microsoft-Cloud-Technologien haben, die die Voraussetzungen für diesen Kurs erfüllen und die mit Microsoft Azure arbeiten möchten
  • IT-Fachleute, die die Microsoft-Zertifizierung "Exam 70-533, Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions" absolvieren möchten
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse in der lokalen Virtualisierungstechnologien, einschließlich virtueller Maschinen, virtueller Netzwerke und virtueller Festplattenspeicher
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse der Netzwerkkonfiguration, inklusive TCP/IP, DNS, virtuelle Privatnetzwerke, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Webseiten, einschließlich Kreation, Konfiguration, Monitoring und Bereitstellung einer Webseite auf IIS, Internet Information Services
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Active-Directory-Konzepten, inklusive Domänen, Forests, Gesamtstrukturen, Domänencontrollern, Vervielfältigung, Kerberos und LDAP
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Datenbankkonzepten, einschließlich Tabellen, Abfragen, SQL und Datenbankschemata
  • Berufserfahrung und technische Kenntnisse von Belastbarkeit und Notfallkontrollen, nebst Sicherung and Wiederherstellung
  • Kenntnisse zu den Grundkomponenten von Linux
  • Kenntnisse der Text-Editoren
  • Kenntnisse der Bash

Sie erwerben Cloud-Skills für eine professionelle Karriere.

Die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Linux on Azure dokumentiert Ihre Fähigkeit, komplexe Cloud-orientierte Linux-Lösungen zu designen, zu erstellen, zu implementieren und zu warten und die Open Source Möglichkeiten von Microsoft Azure zu nutzen.

Sie bestätigen dabei auch Ihre Fähigkeiten als Linux Systemadministrator.

  • Exam LFCS: Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS)
  • Exam 70-533: Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions


  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen garantiert höchsten Standard
  • Theoretische und praktische Module
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen.
  • Englischsprachiges Seminar auf Anfrage
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung
Unsere Standorte
  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64-68
    69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

GFN Geschäftszeiten
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr

Kontaktformular


Jetzt neu bei der GFN AG
Beliebte Kurse